Die Veranstaltungsbranche boomt, Fachkräfte sind Mangelware und kreative, neue Köpfe immer gern gesehen. Um diesen Bedarf zu decken, wurde der Studiengang Veranstaltungsmanagement ins Leben gerufen. In Kooperation mit Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft verlief der Studiengang die ersten 5 Jahrgänge dual.

2015 erfolgte die Umstellung auf den Vollzeitstudiengang, der sich aktuell stetig steigender Beliebtheit erfreut. Auf rund 40 Studienplätze kommen jährlich knapp 1000 Bewerbungen! Aus diesen werden die vielversprechendsten KandidatInnen gewählt und zur Zukunft der Veranstaltungsbranche ausgebildet.

Weitere Informationen auf: www.hs-hannover.de.

BVM steht für Bachelorstudiengang Veranstaltungs-Management.